Direkt unterm Fenster, da zwitschert es laut.
Da hat wohl ein Vöglein sein Nest hin gebaut.
Schon morgens wenn müd ich im Bad mich bewege,
zwitschert es fröhlich und auch sehr rege...
Selbst Kälte und Regen kann sie nicht schrecken,
und hindert sie nicht mich munter zu wecken.
Sie künden den Frühling und trotzen dem Wetter
Und werden so zwitschernd dem Trübsinn zum Retter...
Von Anschi Wiegand

Zum Seitenanfang