Ukraine-Krieg: Dringend Wohnraum im Amtsgebiet des Amtes Viöl für die Unterbringung von Geflüchteten gesucht!


In den nächsten Tagen und Wochen rechnen wir durch die Konflikte in der Ukraine mit einem stark zunehmenden Flüchtlingsstrom. Aber nicht nur die Flüchtlinge aus der Ukraine verlassen ihr Land durch die dortigen Unruhen, sondern auch Menschen aus anderen Konfliktländern, die ebenfalls seitens des Landesamtes für Migration an die Kreise und dann auf die Ämter verteilt werden.
Aus vorstehenden Grund bittet das Amt Viöl um Ihre Mithilfe. Sollten Sie Wohnraum kurzzeitig oder auch auf Dauer zur Verfügung haben, der für die Unterbringung von Kriegsflüchtlingen geeignet ist, melden Sie sich bitte umgehend bei Frau Christiansen unter der Telefonnummer 04843/2090-15 oder Frau Christiansen-Hansen unter der Telefonnummer 04843/2090-12. Gerne stehen wir Ihnen auch per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.
Es wird Wohnraum in verschiedenen Größen gesucht, auch ein Zimmer in einem Einfamilienhaus kann gerne angeboten werden.
Weiterhin sucht das Amt Viöl freiwillige Personen, die Interesse daran haben diesen Geflüchteten Personen als Erstbetreuer zur Seite zu stehen.
Das Amt Viöl bedankt sich bereits vorab bei allen, die uns Wohnraum zur Verfügung stellen können und ist beeindruckt über die große Hilfsbereitschaft, die in der Bevölkerung zu sehen ist.

Aktuelles aus der Gemeinde

Gewerbe und Vereine

Termine und Veranstaltungen

Besucherzähler

Heute 131

Gestern 196

Woche 1217

Monat 5571

Insgesamt 262271

Nach oben