Leider mussten wir uns aufgrund der aktuellen Situation, in ganz anderer Weise als geplant von unserer Gastwirtin Frauke verabschieden. Eigentlich hatte sie den Abschied für den 5. Dezember geplant, da sie an diesem Tag vor genau 25 Jahren die Gastwirtschaft von ihren Eltern übernommen hat. Doch am Ende musste sie diese Pläne auf ein Minimum reduzieren, wer mochte konnte sich ein Glas Glühwein“ to go“ vor der Tür abholen.
Überrascht wurde sie aber an diesem Tag von den Nachbarn und ihrer Belegschaft, die teilweise schon über 25 Jahre im Kroog arbeiteten.
Diese schmückten die Eingangstür mit einer Girlande und überreichten einen Apfelbaum mit vielen guten Wünschen.
Die Gemeinde und alle Vereine bedanken sich ganz herzlich bei Frauke für die Gastfreundschaft und gute Bewirtung in den vergangenen Jahren. Das leckere Essen und die tollen Feste werden uns sehr fehlen.
Wir wünschen Frauke und Mikael für die Zukunft alles Gute.

frauke

frauke eins

Aktuelles aus der Gemeinde

Gewerbe und Vereine

Termine und Veranstaltungen

Besucherzähler

Heute 133

Gestern 196

Woche 1219

Monat 5573

Insgesamt 262273

Nach oben