Wir freuen uns über die Geburt von Tade Jensen geb. am 05.12.17, Sohn von Franziska und Hans-Jürgen Jensen aus Norstedt, Moorkoppel. Wir wünschen der Familie alles Gute.

Tade Bildgröße ändern

Am 7.11.17 trafen sich Groß und Klein zum Laternelaufen. Angeführt vom Feuerwehrmusikzug Viöl ging es mit hübschen, teils selbst gebastelten Laternen durchs Dorf.
Begleitet wurde der Zug von der Freiwilligen Feuerwehr.
Zum Schluss gab es wieder heiße Würstchen und mit einem gemeinsamen Lied klang dieser schöne Abend aus. Dankeschön an die Feuerwehr für die Organisation und an Regina und Maike für das
Vorbereiten der Würstchen.

Wir freuen uns über die Geburt von Paul geb.17.09.17 Sohn von Sara Freiberg und Broder Clausen und Milan geb. 26.10.17 Sohn von Jane Prochnow und Stephan Feddersen.
Wir wünschen den beiden jungen Familien alles Gute und viel Glück.

 
Paul
Milan

Am 07. Oktober fand unser traditionelles Ernte-Essen statt. Schon am Eingang hat uns eine Ausstellung des Aquarellmalkreises erwartet. Einmal die Woche treffen sich 4 Norstedterinnen im Gemeinderaum um gemeinsam zu malen. Hier entstehen kleine Kunstwerke, von denen wir uns an diesem Abend überzeugen konnten. Falls jemand Interesse hat, der nächste Aquarellmalkreis startet am 11.01.2018 um 20.00 Uhr.
Vor dem Essen übergaben unsere diesjährigen Konfirmanden Elin , Jördis und Jesse die Erntekrone an unseren Bürgermeister .Danach konnten wir uns am leckeren und sehr reichhaltigen Herbstgemüse-Buffet stärken. Ein großes Lob geht hierbei an Krögers Frauke für die große Auswahl an verschiedenen Kohlgerichten. Zwischendurch wurden wir von den „Lüdden Tüdelbüdels“ mit kleinen, sehr lustigen Sketchen unterhalten.

Der offene Adventskalender ist in Norstedt eine lieb gewordene Veranstaltung geworden. Damit das auch in diesem Jahr so wird, suchen wir noch Freiwillige, die ab dem 01. Dezember ein Türchen öffnen wollen. Für Infos und Anmeldungen stehen Maike Hinrichsen Tel. 2158 und Maike Thomsen Tel. 2194 mit Rat und Tat zur Verfügung. Im Übrigen kann man sich ab 01. November beim Bäcker in die Liste eintragen.

„Volle Hütte“ am 07.10 auf dem Sportplatz. Dort hatte der Jugendgemeinderat Norstedt zu einem Oktoberfest eingeladen.
Ab 18 Uhr ging es los mit Bier vom Fass. Zu der Zeit lief auch bereits der Grill, der für ein reichhaltiges Abendbrot sorgte. Zur Wurst und dem Fleisch vom Grill konnten sich dann die Gäste am Salatbuffet bedienen. Die Salate wurden von den Eltern der Mitglieder des Jugendgemeinderates zubereitet. Dazu gab es noch Brezeln, wie auf einem bayrischen Oktoberfest. Direkt im Anschluss begannen die Spiele. Zum einen gab es ein Maßkrugkegeln, bei dem es Gutscheine zu gewinnen gab. Zum andern wurde ein „Hau den Lukas“ angeboten. Dort galt es eine gewisse Höhe zu erreichen, um ein Freigetränk zu gewinnen. Die Spiele liefen dann bis 20.30 Uhr, dann folgten drei Sketche der „lüdden Tüdelbüdels“. Diese sorgten für große Heiterkeit im Festzelt. Darauf folgte die Preisverleihung des Maßkrugkegelns. Dort belegte Timo Thomsennach einem Stechen den 1. Platz,Jonna Hinrichsen gewann den 2. Platz und Karsten Hansen kegelte sich auf den 3. Platz.
Danach wurde Dank an Allen ausgesprochen, die dafür gesorgt haben, dass dieses Fest stattfinden konnte. Allen voran August Oje und Karsten Hansen, die mit ihrem kompletten Equipment zur Verfügeng standen. Weiterhin dankte der Jugendgemeinderat auch die Gemeinde sowie den Ortskulturring Norstedt, die sich ebenfalls mit eingebracht haben. Ein großes Dankeschön gilt auch denjenigen, die die Spiele bereitgestellt haben und beim Auf- und Abbau tatkräftig geholfen haben. Ebenso wurde sich bei den Eltern der Jugendgemeinderatsmitglieder bedankt, die immer mit Rat und Tat verfügbar waren. Die Hauptträger der Veranstaltung waren allerdings die Mitglieder des Jugendgemeinderates. Sie standen hinter dem Grill oder den ganzen Abend hinter dem Tresen. Sie betreuten die Spiele und sorgten für einen runden Ablauf. Also an alle die, die dieses Fest möglich gemacht haben: Vielen Dank!
Sobald die Tanzfläche frei war, wurde dann auch schon das Tanzbein geschwungen. Dies ging dann in den späten Abend hinein. Die Gäste, von denen nicht wenige in bayrischer Tracht gekommen waren, amüsierten sich bei netten Gesprächen, guter Musik und in bayrischer Oktoberfest-Atmosphäre, denn das Festzelt erschien in Blau/Weiß.
Allesin allem ein rundum gelungener Abend mit viel Spaß und Freude.
Bericht von Gunnar Jensen

Am 24. September 2017 fand in Norstedt der Ringreiterwettbewerb für den Nachwuchs statt. 12 Kinder und Jugendliche zeigten ihr Können und sammelten fleißig Punkte bei jedem mitgenommenen Ring (Galopp 3 Punkte, Trab 2 Punkte und Schritt 1 Punkt).

Beeke Hansen machte es ihrem Vater nach und wurde als neue Königin ernannt.


Hier die weiteren Platzierungen:
1. Platz: Merle 74 Punkte
2. Platz: Carolin 72 Punkte
3. Platz: Djamina 72 Punkte
4. Platz: Hannah 68 Punkte
5. Platz: Leonie 62 Punkte

Auch hier möchten wir uns nochmal bei den Zuschauer bedanken, die das Kinderringreiten mit Spannung verfolgt haben und bei allen Helfern, die beim Abbau des Platzes geholfen haben.

Am 16. September 2017 fand das alljährliche Ringreiten in Norstedt statt. Pünktlich um 08.30 Uhr fanden sich alle Reiter und Amazonen auf dem Festplatz ein und wurden vom Feldführer Karsten Hansen (Süderkerns) begrüßt. Mit dem Feuerwehrmusikzug aus Viöl ging es dann zunächst zur Bushaltestelle, um den Vorjahreskönig Andreas Johannsen abzuholen.
Nach einem Begrüßungsgetränk präsentierte sich die Reiterschaar dann dem Dorf, bevor es zum Reitplatz zurückging.
Der erste Pokal benötigte lediglich vier Durchgänge, ehe er vergeben war. Marten Clausen (Pedes) sicherte sich die ersten Drei Ringe und wurde dafür mit einem Wanderpokal geehrt.
Bei trockenem Wetter verfolgten viele Zuschauer den Wettkampftag und drückten den Teilnehmern die Daumen. Vor dem Königsreiten ging es traditionell um den K.O.-Pokal. Hier blieben Oke Caspersen und Marten Clausen am längsten sitzen und mussten um den Pokal umreiten. Nach einigen Durchgängen hatte Marten Clausen das Quäntchen Glück auf seiner Seite und sicherte sich auch diesen Pokal.
Nach einer kurzen Kaffeepause dauerte es fünf Durchgänge, ehe der neue König feststand. Den ganzen Tag über lediglich drei Ringe mitgenommen und beim Königsreiten dann alle hinter sich gelassen. Björn Hansen (Kerns) sicherte sich als erster drei Königsringe und wurde erstmals als König geehrt.

 

Unser ältester Reiter: Ferdinand Sterner noch mit 80 Jahren fest im Sattel!


Die weiteren Platzierungen:
1. Platz: Marten Clausen
2. Platz: Tobias Kniese
3. Platz: Holger Kniese
4. Platz: Harald Albertsen
5. Platz: Bente Ketelsen


Senioren-Pokal: Harald Albertsen
Amozonen-Pokal: Bente Ketelsen
Tagesbester: Marten Clausen

Beim Kegelwettbewerb hatte Dörte Jensen das sicherste Händchen und wurde zur neuen Kegelkönigin ernannt.

Die weiteren Platzierungen:
1. Platz: Finja Kniese
2. Platz: Alina Thomsen
3. Platz: Anke Albertsen
4. Platz: Renate Hansen
5. Platz: Andrea Kniese


In diesem Jahr wurde neben dem Kegelwettbewerb ein neuer zusätzlicher Wettbewerb angeboten. Beim Fahrradringstechen versuchten neun Teilnehmer ihr Glück und hatten sichtlich ihren Spaß.
Hier konnte Levke Hansen (Kerns) als erste Königin ernannt werden.


Die weiteren Platzierungen:
1. Platz: Freya Hansen
2. Platz: Volker Carstensen
3. Platz: Katrin Thomsen
4. Platz: Marco Kniese
5. Platz: Jesse Caspersen

Abends wurde dann im Norstedter Kroog bis in die Nacht hinein gefeiert.
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle Zuschauer, den Galli-Leuten, der Norstedter Feuerwehr und allen anderen Helfern.

 

Das sind wir:

Und wir brauchen dringend Verstärkung!
Denn ohne Unterstützung werden wir die Öffnungszeiten so nicht halten können. Noch Unentschlossenen würden wir, Maike und Annika, gerne im Schwimmbad zeigen, was in der Rettungsschwimmerausbildung verlangt wird. Es ist für jedermann zu schaffen.
Außerdem würden wir uns sehr freuen, wenn 2018 mehr Besucher den Weg ins Schwimmbad finden. Dann macht die Aufsicht auch mehr Spaß.
Für die nächste Saison sucht die Gemeinde einen „Hausmeister“ für das Schwimmbad, denn Oke und Inke die das dieses Jahr richtig super gemacht haben, stehen nächstes Jahr leider nicht mehr zur Verfügung. Wer Interesse hat melde sich doch bitte bei Volker.

Regen, Regen, Regen...und die große Frage, fahren wir oder fahren wir nicht. Noch auf dem Nordstrander Damm hatten wir unsere Zweifel, da es dann wie aus Kübeln goss. Wir versammelten uns am Treffpunkt „Fuhlehörn“ und konnten aus der Ferne schon die 3 Kutschen antraben sehen. Es ging also los!
So machten wir uns (17 Erwachsene und 2 Kinder) auf den Weg nach Südfall. Die Überfahrt war noch sehr stürmisch und nass, aber der Kutscher hatte für solche Fälle regenfeste Decken an Bord. Durchgefroren aber glücklich kamen wir auf Südfall an und wurden von der Wirtin Gunda in sommerlicher Kleidung empfangen. Nach einer kurzen Einführung begleiteten wir sie auf die Warft, wo ein kleiner Imbiss auf uns wartete. Bevor wir die Rückfahrt antraten, diesmal bei Sonnenschein, erzählte uns Gunda in launigen Worten vom Leben und Arbeiten auf der Hallig.
Trotz des regnerischen Anfangs verlebten wir einen sehr fröhlichen, unterhaltsamen Tag.

Am 25.07.2017 feierten wir unser alljährliches Busplatzfest. Obwohl es tagsüber in Strömen regnete, konnten wir abends bei Grillwurst, Bier und Cocktails noch ein paar regenfreie Stunden verbringen.

Zur Ortskulturringversammlung im März wurde beschlossen, neue Bänke für den Sportplatz anzuschaffen. Hierfür wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die auch sofort die Initiative ergriff.
Es wurden 3 neue Bänke angeschafft von Ebbe und Flut, Sönnebüll.
Vielen Dank an Volker und Ingo für die Erdarbeiten und an Gunnar und Lars für das Zusammenbauen der Bänke.
Pünktlich zum Vier-Dörfer-Fest konnten die neuen Bänke eingeweiht werden.

Eine gute Nachricht zum Schluss. Wie wir aus den Husumer Nachrichten erfahren haben, ist es dem Hospiz-Dienst Husum und Umgebung gelungen, auch durch unsere Spende vom offenen Adventskalender, ein Einsatzfahrzeug anzuschaffen. Darüber freuen wir uns sehr.

Aktuelles aus der Gemeinde

Gewerbe und Vereine

Termine und Veranstaltungen

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 230

Woche 746

Monat 2706

Insgesamt 69257

Nach oben