Am 20. September fand das alljährliche Ringreiten in Norstedt statt. Um halb neun begrüßte Marten Clausen als Feldführer die 14 Kameraden und drei Amazonen auf dem geschmückten Festplatz, bevor der letztjährige König Karsten Hansen vom Busplatz abgeholt wurde.

Nach einem Umzug durch das Dorf begann der Wettkampf um Platzierungen und die Königswürde. Harald Albertsen bewies gleich zu Beginn sein sicheres Händchen und konnte sich den Pokal für die ersten drei Ringe sichern. Beim KO-Reiten vor der Kaffeepause zeigte Frank Jensen keine Nerven und sicherte sich den dafür gestifteten Pokal.

Nach einer letzten Stärkung begann das Königsreiten unter den Augen vieler Zusachuer. Bereits nach drei Durchgängen stand der neue König fest. Ingo Benett stach mit sicherer Hand nach den noch kleineren Ringen und wurde unter großem Beifall zum neuen König gekürt.

Beim Kegelwettbewerb wurde Frauke Hansen zur neuen Kegelkönigin proklamiert.

Die weiteren Platzierungen:

Amazonen-Pokal Bente Ketelsen
Senioren-Pokal Harald Albertsen
Tagessieger Holger Kniese
   
1. Platz Holger Kniese
2. Platz Harald Albertsen
3. Platz Marten Clausen
4. Platz Tobias Kniese
5. Platz Frank Jensen

Weitere Bilder finden Sie unter dem Menüpunkt "Bilder 2014"

Aktuelles aus der Gemeinde

Gewerbe und Vereine

Termine und Veranstaltungen

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 100

Woche 957

Monat 3572

Insgesamt 103760

Nach oben