Aufgrund der aktuellen Situation sind alle Termine nur voraussichtlich. Alle dörflichen Veranstaltungen bis zum 01.08.20 sind abgesagt! Dazu gehören Kinderfest, Schützenfest, Wilde Liga- Turnier, Amtsringreiten und die Fahrt zur Flensburger Brauerei.

Als ausrichtender Verein hat sich der Norstedter Ringreiterverein dazu entschlossen das Amtsringreiten am 05.07.20 abzusagen. Die Situation rund um das Coronavirus und die damit verbundenen Gefahren, sowie die Verantwortung den Amtsvereinen, Teilnehmern und Zuschauern gegenüber lassen uns leider keine andere Wahl. Es wird am 04.07.2021 in Norstedt nachgeholt.

Am 3. Januar 2020 hat die Freiwillige Feuerwehr Norstedt ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Wehrführer Holger Kniese begrüßte die Kameraden sowie den Amtswehrführer Rolf Schadwald und ganz besonders den Ehrenwehrführer und Bürgermeister Volker Carstensen, sowie Ehrenbrandmeister Hans-Heinrich Thomsen und Karl-August Oje.
Nach einem Imbiss ging es an die Abarbeitung der Tagesordnung. Bei dem Punkt Ehrungen und Beförderungen gibt es folgendes zu berichten:
Aufgrund des bestandenen Gruppenführerlehrgangs in Harrislee wurden die Kameraden Bjarne Hansen und Thore Hansen zum Löschmeister befördert.
Geehrt wurden Oke Caspersen für 10 Jahre aktiven Dienst, Heino Kniese und Holger Kniese für 30 Jahre aktiven Dienst.
Karl-August Oje wurde unter großem Beifall für 50 Jahre aktiven Dienst geehrt.
Bei dem Punkt Wahlen wurden folgende Kameraden gewählt:
Henning Delfs stellte nach 12 Jahren den Posten des Funkobmanns zur Verfügung. Malte Görtzen wurde als Nachfolger gewählt.
Wiederwahl gab es für Heino Kniese als Stellvertretender Gerätewart sowie für Bjarne Hansen als Atemschutzbeauftragten.
Besonders freuen Wir uns über den Eintritt der beiden neuen aktiven Mitglieder Michelle und Sebastian Gilde (Brues).

Trotz Sturmwarnung fand unser Biikebrennen statt. Ein paar unerschrockene fanden sich am Feuer ein, die anderen trafen sich im Norstedter Kroog um das leckere Grünkohlessen von Frauke zu genießen. Ein herzliches Dankeschön nochmal an Volker und Holger für die Organisation rund um das Feuer und an Frauke für das tolle Essen.

biike zwei zwanzig

biike zwei zwanzig

Am 11. Januar 2020 fand das Feuerwehrfest im Norstedter Kroog statt.
Der Wehrführer Holger Kniese begrüßte die Kameraden/Kameradinnen und ganz besonders Ehrenwehrführer und Bürgermeister Volker Carstensen sowie Ehrenbrandmeister Karl-August Oje und alle zahlreich erschienen Gäste.
Bei einem wieder am sehr leckeren Essen stärkten sich alle anwesenden Gäste für die Nacht. Holger Kniese ließ in seinem Bericht das das vergangene Jahr Revue passieren. Es wurden diverse Übungsabende abgehalten und es gab 3 Ernsteinsätze. Zusätzlich berichtete er von aktuellen Themen.
Dann stieg die Spannung, denn für fast alle war ein Gewinn der reichlich bestückten Tombola dabei. Einen ganz großen Dank an die Firmen und Betriebe aus dem Umland, die sich sehr spendabel gezeigt hatten.
Bei guter Musik wurde bis in den frühen Morgenstunden gefeiert. Vielen Dank an den Festausschuss für das schöne Fest das leider das letzte Mal im Norstedter Kroog stattgefunden hat…..
Vielen Dank Frauke!

feuerwehrball zwei zwanzig

feuerwehrball zwei zwanzig

Am Dienstag, 03.03.2020 findet eine öffentliche OKR-Versammlung statt. Hierzu sind alle Norstedter und Spinkebüller herzlich eingeladen. Es wird ein/e neue/r 1. Vorsitzende/r gewählt. Außerdem wird das Programm für das Jahr 2020/21 gestaltet. Für Anregungen und Ideen ist der OKR immer dankbar.

Am 05.01.2020 trafen sich 38 Wanderbegeisterte oder nur „Frühstücker“ um 9:30 Uhr bei Frauke Hansen im Norstedter Kroog. Es war wieder mal ein reichhaltiges und sehr leckeres Frühstück. Leider war dies auch unsere letzte Winterwanderung mit Frühstück im Norstedter Kroog da Frauke Ende des Jahres aufhört. Schade finden wir. Gut gestärkt fuhren wir gegen 11 Uhr in den Drelsdorfer Forst um dort mit unserer Winterwanderung zu starten. Mit 29 Wanderern ging es einmal um den Forst herum. Der Organisator Bjarne Hansen konnte, wie eigentlich schon im letztem Jahr geplant, die Tour durch alle drei Teilstücke des Drelsdorfer Staatsforst abwandern. Zum Abschluss der Tour haben wir uns noch den Spielbereich der Naturgruppe „Wolfsrudel“ aus dem Kindergarten Viöl im ehemaligem Trimm Dich Pfad angeschaut. Nach ca. 1,5 Stunden kamen wir wieder am Ausgangspunkt an. Bjarne Hansen bedankte sich für die gute Beteiligung und hofft auf ein Wiedersehen in 2021. Wie die genau ablaufen wird muss man mal schauen und im OKR besprechen.

winterwanderung neunzehn zwei

winterwanderung neunzehn zwei

winterwanderung neunzehn zwei

Am Freitag, dem 13. Dezember trafen wir uns bei Brues (Michelle und Sebastian) zu unserem ersten offenen Türchen. Knapp 50 Norstedter und Spinkebüller fanden den Weg in die weihnachtlich geschmückte Werkstatt. Bei den ersten Klängen unserer gemeinsamen Weihnachtslieder fielen sogar ein paar Schneeflocken. Wir genossen die weihnachtliche Stimmung. Das zweite Türchen öffneten Homanns (Geli und Thies) am 20. Dezember. Auch hier trafen sich Jung und Alt in gemütlicher Atmosphäre um bei Glühwein und Gebäck Klönschnack zu halten und sich auf Weihnachten einzustimmen. Der gesamte Spendenerlös von 400,-- Euro aus dem Adventskalender und der Spende von Ute kommt dieses Jahr der Husumer Tafel zugute.

offener adventskalender neunzehn eins

offener adventskalender neunzehn eins

 

 

Alle Jahre wieder… fanden sich viele kleine und große Norstedter und Spinkebüller zu unserer Kinder-Weihnachtsfeier im weihnachtlich geschmückten Norstedter Kroog ein – die diesmal bereits am 1.Advent stattfand.
Den Anfang des Programms machten die Kindergarten- und Grundschulkinder mit dem Lieblings-Kinder-Weihnachtslied schlechthin: „In der Weihnachtsbäckerei“ – begleitet von Vilje und Leonie mit dem Akkordeon. Außerdem führten sie einen kleinen Tanz zum Lied „Es schneit“ vor.
Im Anschluss traten Emma, Jonna und Merle auf und erheiterten das Publikum mit der extra passend zu Norstedt umgeschriebenen Geschichte „Advent Advent, ein Kraftwerk brennt“.
Inzwischen nicht mehr wegzudenken und zum Glück auch in diesem Jahr wieder dabei waren die „Lütten Tüdelbüdels“. Sie begeisterten Groß und Klein mit ihrem Stück „De Wiehnachtsboomnotdeenst“
Und auch die Norstedter Akkordeonspielerinnen unter der Leitung von Tanja Caspersen hatten wieder ihren Auftritt – viele Lieder spielten sie zum Mitsingen, was für eine schöne Tradition! Aber auch ihnen zuzuhören, war wie immer eine große Freude.
Alle Jahre wieder… war in diesem Jahr das Elternlied, bei dem die Eltern der auftretenden Kinder nun auch einmal die Bühne betreten und fleißig singen durften 
Zwischendurch gab es natürlich auch eine Kaffeepause, bei der all die gespendeten Leckereien verzehrt und ein bisschen Klönschnack gehalten werden konnte.
Gegen Ende der Feier betrat dann endlich der Weihnachtsmann den Saal, die Kinder hatten ihn bereits sehnlichst erwartet, sagten ihm fleißig ihre Gedichte auf und nahmen dafür gerne eine Naschitüte entgegen.
Zum Abschluss sangen dann alle noch gemeinsam das Lied „Weißt du wieviel Sternlein stehen“.
Alle Jahre wieder… wurden sich im Vorwege viele Gedanken gemacht, viele Vorbereitungen getroffen, fleißig mit den Auftretenden geübt, eingekauft, leckerer Kuchen gebacken, der Saal hergerichtet… Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen wieder einmal gelungenen, gemütlichen Nachmittag!
Ein Jahr noch wieder… Im Jahr 2020 können wir die Weihnachtsfeier noch ein letztes Mal im Norstedter Kroog feiern; diese wird wieder am 1.Advent stattfinden (29.11.20) – also Termin schon einmal vormerken!

Bericht von Inke Caspersen

weihnachtsfeier neunzehn drei

weihnachtsfeier neunzehn zwei

weihnachtsfeier neunzehn zwei

weihnachtsfeier neunzehn zwei

 

 

Jugendgemeinderatswahl in Norstedt


Wie ihr hoffentlich alle mitbekommen habt, haben wir die Landesweiten Wahlen der Jugendlichen in der 47`sten Kalenderwoche gehabt. Auch in Norstedt hatten wir eine sehr große Kandidatenliste. Unser Jugendgemeinderat besteht aus 9 Personen und wir hatten erfreulicherweise 12 Kandidaten. Allein für die Bereitschaft zu kandidieren ein großes Dankeschön. An dieser Stelle auch vielen Dank an diejenigen aus der „alten Besetzung“ die nicht wieder kandidiert haben. Alle zusammen habt ihr einiges in Gang gebracht in unserem Amt und bei uns in Norstedt. Das ist auch gut so. Und ich denke das es so weiter gehen wird und kann nur die volle Unterstützung des „großen“ Gemeinderates anbieten. Auf gute Zusammenarbeit. Und jetzt noch die Namen der neu gewählten Mitglieder: Leonie-Sophie Carstensen, Rena Carstensen, Jesse Caspersen, Silas Caspersen, Vilje Caspersen, Gunnar Jensen, Lars Kniese, Isgard Marie Thomsen und Tade Thomsen.

Dankeschön

An dieser Stelle möchte ich ein Dankeschön anbringen an alle die in Norstedt ehrenamtliche Arbeit leisten um was auf die Beine zu stellen. Viele opfern ihre Freizeit für alle möglichen Aktivitäten im Dorf. Von der Vorbereitung über die Durchführung bis zum Abschluß. Vielen Dank!!!!!! Ohne Euch wäre fast alles nicht möglich. Und wenn es dann noch gut läuft ist man auch zufrieden. Wenn jemand sich einbringen möchte oder neue Ideen hat darf er/sie sich gerne an mich wenden. In allen Bereichen kann man immer Hilfe gebrauchen.
Ansonsten wünsche ich allen Norstedtern und Spinkebüllern eine schöne Adventszeit, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 wo wieder einiges an Aufgaben für uns als Gemeinderat zu bewältigen sind. Irgendwas ist immer.


Volker

Auf Anregung von Renate und Gönna packten 24 Teilnehmer 24 gleiche Päckchen um sich in der Vorweihnachtszeit über einen bunten Adventskalender zu freuen. Vielen Dank dafür!

adventskalender neunzehn zwei

adventskalender neunzehn zwei

Vor 25 Jahren nahmen einige von uns an einem Knüffelkurs im Norstedter Kroog, ausgerichtet vom OKR, teil.
Daraus gründete sich unser jetziger Knüffelclub, der zur Zeit aus neun „Mädels“ besteht. Wir treffen uns im 14-tägigen Rhythmus und krönen das Jahr immer mit einem geselligen Abschluss.
Unser Highlight zum Jubiläum ist ein Wochenendtrip nach Lüneburg in der Weihnachtszeit. Auch in den vorangegangenen Jahren haben wir immer mal wieder tolle gemeinsame Touren unternommen.

ausflug eins

Aktuelles aus der Gemeinde

Gewerbe und Vereine

Termine und Veranstaltungen

Besucherzähler

Heute 130

Gestern 196

Woche 1216

Monat 5570

Insgesamt 262270

Nach oben